Allgemeines Paralympics 2016 in Rio de Janeiro –unsere Bilanz
Unser MV-Team in Rio

Alle Erwartungen erfüllt

Unsere Geschäftsführerin Dr. Monika Knauer resümiert: „Die paralympischen Spiele in Rio de Janeiro habe ich als ein großartiges Fest des Sports erlebt. Ich war sehr beeindruckt davon, auf welch hohem Niveau und wie professionell der paralymische Sport betrieben wird. Und dann auch noch dabei sein zu können, wenn unsere Athleten um die Medaillen mitkämpfen, war etwas ganz Besonderes, das sich nicht mit Worten und Bildern beschreiben lässt. Rio hat gezeigt, dass wir in M-V auf den richtigen Weg sind und dass wir in unseren Bemühungen um optimale Förderstrukturen für den Nachwuchs- und Spitzensport nicht nachlassen dürfen.“

Unsere Athleten/innen haben die in sie gesetzten Erwartungen erfüllt. Das Team bestand aus erfahrenen, gestandenen und jungen, hoffnungsvollen Sportler/innen. Die erzielten Ergebnisse (12 Sportler/innen in 5 Sportarten, 3 x Silber, 1 x Bronze, 1 Europarekord, 5 persönliche Bestleistungen, 2 Saisonbestleistungen) machen Mut und Hoffnung den eingeschlagenen Weg in MV weiterzugehen im Hinblick auf die Spiele von Tokio 2020.

Partner des Projekts