Allgemeines Tolle Unterstützung durch die Deutsche Paralympische Mannschaft für das Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns“
Frechen, 18. November 2016. Nicht nur die Athletinnen und Athleten der Olympischen und Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro sollten Gewinner sein, sondern ebenso die Menschen außerhalb der Arenen – unter diesem Motto wurde das Aktionsbündnis „Rio bewegt. Uns“ vor 18 Monaten ins Leben gerufen. Auch der Deutsche Behindertensportverband (DBS) gehörte zu den Unterstützern der Kampagne, insgesamt waren es 17 in Deutschland und drei in Brasilien. 140.000 Euro an Spendengeldern sind in diesem Zeitraum zusammengekommen, die in ausgewählte Projekte in der Stadt am Zuckerhut fließen und dazu beitragen sollen, Benachteiligte zu unterstützen und die soziale Entwicklung vor Ort zu stärken.